Willkommen beim Webradio der vier Grazer Universitäten

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschung

Zukunftswerkstatt

Egal, ob auf der Bühne oder in anderem Rahmen: Musik und Kunst zu vermitteln, ist eine der Aufgaben und Kompetenzen der AbsolventInnen der Kunstuniversität Graz. Worauf es dabei ankommt und wie ihnen das Format "Zukunftswerkstatt" dabei hilft, hören Sie diese Woche im Webradio. AutorIn: Deborah Siebenhofer | Datum der Veröffentlichung: 07.03.2016
Forschung Kunst Uni Graz
Bildung

Alles neu: Diagonale 2016

Sebastian Höglinger und Peter Schernhuber übernehmen die Intendanz der Diagonale 2016. Welche Highlights das Filmfestival bietet, warum sie die Leitung zu zweit übernehmen und was Graz als Veranstaltungsort auszeichnet, erzählen sie im Interview mit dem Webradio. Außerdem in diesem Beitrag enthalten: Ein Gewinnspiel für eine Goodie-Bag! AutorIn: Johanna Trummer | Datum der Veröffentlichung: 07.03.2016
Bildung Uni Graz
Campusleben

Staffelübergabe

Seit dem 15. Februar 2016 wird die Medizinische Universität Graz von einem neuen Team unter der Führung des Onkologen Hellmut Samonigg geleitet. Im Antrittsinterview mit dem Webradio spricht er über künftige Ziele und Herausforderungen der Med Uni Graz. AutorIn: Gerhild Kastrun | Datum der Veröffentlichung: 07.03.2016
Campusleben Med Uni Graz
Aktuell gefragt

TU Graz, here I come!

Seit Februar ist die Rubrik "Studium" der Homepage der TU Graz online. Dabei wurde nicht nur auf BenutzerInnen-Freundlichkeit auf allen Endgeräten, sondern auch auf Barrierefreiheit geachtet. Bis Ende Juni wird sich die gesamte Webseite im neuen Design präsentieren. Das Webradio hat die sich die erste Website-Etappe genauer angeschaut. AutorIn: Valerie-Therese Taus | Datum der Veröffentlichung: 07.03.2016
Aktuell gefragt TU Graz
Forschung

Super Tuesday

Am 1. März 2016 finden in einer Vielzahl von Bundestaaten die Vorwahlen zur Kandidatur für die US-Präsidentschaftswahl statt. Warum Donald Trump, Hillary Clinton und Bernie Sanders bei manchen WählerInnen gut ankommen (oder auch nicht) und wieso AmerikanerInnen emotionaler im Wahlkampf agieren als ÖsterreicherInnen, erklärt der Amerikanistik-Professor Stefan Brandt. AutorIn: Katharina Krasser | Datum der Veröffentlichung: 29.02.2016
Forschung Uni Graz
Bildung

Doppelt hält besser

Peter Rainer erhielt vor Kurzem zum bereits zweiten Mal die höchstmögliche Auszeichnung von Studienleistungen in Österreich. Er promovierte sub auspiciis, also in Anwesenheit des Bundespräsidenten - nach der Humanmedizin nun auch im Fach Medizinische Wissenschaft. Wie er diese außergewöhnliche Leistung geschafft hat und woran er jetzt forscht, verrät er im Webradio-Interview. AutorIn: Chris Kommetter | Datum der Veröffentlichung: 29.02.2016
Bildung Med Uni Graz
Campusleben

Alles unter einem Hut

Bereits bei ihrer ersten Teilnahme am Wettbewerb „Familienfreundlichste Betriebe der Steiermark“ konnte die TU Graz punkten und den zweiten Platz erreichen. Mit welchen Unterstützungsmaßnahmen es die Universität ermöglicht, ein Studium mit Familie und Kindern zu vereinbaren, hat das Webradio in Erfahrung gebracht. AutorIn: Anja Liedl | Datum der Veröffentlichung: 29.02.2016
Campusleben TU Graz
Aktuell gefragt

Im Schaltjahr 2016: 200 Jahre Kunstuni Graz

1815 wurde in Graz der heutige Musikverein für Steiermark gegründet, ein Jahr danach wurde eine eigene Singschule aus der Taufe gehoben. Diese gilt als ältestes Musikinstitut Österreichs und "Keimzelle" der heutigen Kunstuniversität. Die KUG begeht dieses Jubiläum, das - als besonderes Zuckerl - außerdem mit einem Schaltjahr zusammenfällt, nicht nur mit einer Rückschau, sondern auch mit einer Reihe von konzertanten Veranstaltungen. AutorIn: Deborah Siebenhofer | Datum der Veröffentlichung: 29.02.2016
Aktuell gefragt Kunst Uni Graz
Forschung

Sicherheitslücken schließen

Sicherheitsforscher Stefan Mangard erklärt, dass Hackerangriffe nicht nur über das Internet, sondern auch über physikalische Eigenschaften von Computern, wie zum Beispiel dem Stromverbrauch, geschehen können. Er untersucht im Projekt SOPHIA Möglichkeiten, wie man sich gegen derartige Attacken schützen kann. AutorIn: Johanna Trummer | Datum der Veröffentlichung: 25.01.2016
Forschung TU Graz
Bildung

Die feierliche kleine Messe

Die "Petite Messe solennelle" aus dem Jahr 1863 gehört zu Gioachino Rossinis wichtigsten geistlichen Kompositionen und ist ein Spätwerk des Komponisten. Warum sie eigentlich einen Widerspruch in sich darstellt und wie sie sich in Rossinis überraschungsreiches Leben einreiht, hat das Webradio anlässlich einer Aufführung des Werks am 28. Jänner 2016 nachgefragt. AutorIn: Christian Vajda | Datum der Veröffentlichung: 25.01.2016
Bildung Kunst Uni Graz

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Presse + Kommunikation
Universitätsplatz 3, 8010 Graz

Mag. phil Gerhild Kastrun
+43 (0)316 380 - 1017
+43 (0)316 380 - 9039

webradio.uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.